Juni 2015

Die Informationsbroschüre Kultursensible Pflege für Lesben und Schwule.

"Pflegekräfte benötigen Wissen um die schwul-lesbische Kultur und genügend Informationen, um die Erfahrungen alter homosexueller Menschen in den geschichtlichen Zusammenhang einordnen zu können", so NRW - Emanzipationsministerin Barbara Steffens im Vorwort der Veröffentlichung.

Weiterlesen …

Mai 2015

Internationaler Tag gegen Homophobie 2015

Der International Day Against Homophobia (IDAHO) wird seit 2005 jeweils am 17. Mai gefeiert. Ziel des Tages war es von Beginn an, internationale Aktivitäten zu koordinieren und Respekt für Lesben und Schwule einzufordern

Weiterlesen …

Februar 2015

Akzeptierende Pflege und queere Altersforschung

Während lesbische Frauen schon seit Jahrzehnten das Thema Alter diskutieren, fangen schwule Männer erst allmählich an, sich für die verschiedenen Facetten der sozialen Altersvorsorge zu interessieren. Auf der mit 70 Teilnehmenden gut besuchten Fachtagung „Schwul-lesbisches Wohnen im Alter – neue Wege in der Daseinsvorsorge(?)“ wurden Studienergebnisse vorgestellt und lebhaft diskuiert.

Weiterlesen …

Newsfeed abonnieren

Dachverband Lesben und Alter > Willkommen beim Dachverband Lesben und Alter

Herzlich Willkommen beim Dachverband Lesben & Alter

In der Regel sind die Interessen von Frauen kaum und von älteren Lesben gar nicht berücksichtigt. Zentrales Ziel des Dachverbandes Lesben & Alter ist es, die Lebenslage von Lesben im Alter zu verbessern, um so die Teilhabe an der Gesellschaft zu stärken.

Durch gezielte Aktivitäten will der Dachverband auf die Altenhilfe und die SeniorInnenpolitik einwirken. Eingefordert und umgesetzt werden Forschungsprojekte, die die Gesundheitsprävention und Pflege von Lesben/Frauen im Alter im Fokus haben.

Eine gezielte Vernetzung mit Lobbyverbänden der Altenhilfe (wie der BAGSO - die Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen) wird angestrebt, um dort die Interessen von Lesben/Frauen aktiv zu vertreten.

Aktuell

Der Dachverband Lesben und Alter sucht eine offen lesbisch lebende Mitarbeiterin.

Sozialwissenschaftlerin, Sozialpädagogin, Historikerin  oder vergleichbare Qualifikation, gerne ältere Frau.

Die Stelle ist ab sofort zu besetzen und vorerst befristet bis 31.12.2015.

Eingruppierung TVL 11 ÖVD, 20 Stunden, Arbeitsort ist Berlin. Aufgaben: Verbandsentwicklung, Vorbereitung von Tagungen, Öffentlichkeitsarbeit, Vernetzung.

Mehr erfahren ...

09.07.2015 09:15

Lesbischer Herbst, Thema: "… weil es uns gibt" - 13. - 15.11.2015

Zum sechsten Mal findet nun die Herbsttagung des Lesbischen Herbst® statt. Lesben aus sehr unterschiedlichen Lebenszusammenhängen - von der nicht geouteten frauenliebenden Frau bis zu der in der Öffentlichkeit politisch engagierten Aktivistin - kommen zu einem Wochenende zusammen, an dem es um Themen und Einzelaspekte des lesbisches Lebens jenseits der wichtigen Schwelle von 49 Jahren geht.

Weiterlesen …

26.06.2015 09:17

Get Togehter mit Bundesministerin Schwesig

Aus Anlass des lesbisch-schwulen Strassenfestes in Berlin Schöneberg hat der Dachverband Lesben und Alter an einem Get-Together mit Bundesministerin Manuela Schweig teilgenommen.

Weiterlesen …