Am Freitag, den 6. Dezember, 17 Uhr lädt die RuT in Berlin im Rahmen des Wohnprojektes zu einem Workshop für Wohnungs-Bewerberinnen „Frauen und Geld“: Tipps und Tricks zur Finanzierung mit Ute Detlefsen, Dipl. Ing., Systemische Supervisorin (SG) ein.

Die Rundfunkjournalistin und ehemalige rbb-Redakteurin, Magdalena Kemper, stellt an diesem Abend ihr Hörbuch „Als Kind wünschte ich mir goldene Locken“ vor, das aus ihren sehr kenntnisreichen und einfühlsamen Gesprächen mit Überlebenden der Shoah besteht.

In Siegen trafen sich am 23.9. ältere Lesben und Schwule erstmals im "Haus Herbstzeitlos". Vier Frauen und sechs Männer wagten den ersten Schritt und wussten von vielen weiteren zu berichten, die zunächst abwartend beobachten wollen, ob diese Gruppe zustande kommt.

Mit diesen Worten begrüßte Dr. Stefan Kühn, Sozialdezernent der Stadt Wuppertal, eine Expert_innenrund im Elberfelder Rathaus. Mit Blick auf die älter werdende Lesben und Schwule sei es wichtig, dass sich die kommunale Altenhilfe auf eine zweite interkulturelle Öffnung vorbereite.

Der Hüttensaal in der Siegerlandhalle hätte noch ein paar Leute mehr fassen können, aber die Diskussion hatte es in sich! Ältere Lesben und Schwule in Siegen: Wo kommen sie vor? Was brauchen sie? Was tut die städtische Seniorenarbeit?

Entgegen der landläufigen Meinung, dass gleichgeschlechtlich liebende Frauen, Trans* und ihre Lebensweise nicht nur toleriert werden, sondern sich in den letzten Jahren einer gesteigerten gesellschaftlichen Akzeptanz erfreuen können, zeigt diese Studie, dass die Realität anders aussieht: Diskriminierung von LBT ist in einem starken Ausmaß vorhanden.

Soeben ist das renommierte und sehr lesenswerte Fachmagazin „Pro Alter“, herausgegeben vom Kuratorium Deutsche Altershilfe, mit einem Schwerpunktartikel zu älteren Lesben und Schwulen erschienen.

Wie Lesben Geschlechterrollen erleben - Biographisches Erzählcafé zu gelebter Lesbengeschichte am 05.05.2013 im RUBICON Köln

Im Rahmen einer wissenschaftlichen Abschlussarbeit am Institut für Psychogerontologie der Universität Erlangen-Nürnberg (www.geronto.uni-erlangen.de).