Positionspapier: Aufruf zur Europawahl!

Gemeinsam mit BISS fordert der Dachverband Lesben und Alter ein soziales Europa der Vielfalt, Solidarität und Selbstbestimmung. Wir fordern Weggefährt*innen, Freund*innen und Verbündete auf, mit ihrer Stimmabgabe Europa vor Rechtspopulisten zu schützen.

Am 26.05.2019 wählt Europa ein neues Parlament. Es geht dabei auch um ein Europa, in dem wir als Lesben, Schwule, Bisexuelle, Trans* und Intersexuelle und als queere Menschen unsere Rechte verteidigen, Verbündete für unsere Interessen und Forderungen finden und Respekt einfordern können.

BISS und der Dachverband Lesben und Alter treten ein für ein Europa, in dem bereits Errungenes wie Liberalisierungen für sexuelle und geschlechtliche Minderheiten bewahrt werden. Ein Europa, das sich weiter dafür stark macht, noch bestehende Ungleichheiten und Diskriminierungen abzubauen.

Der Ausgang der Europawahl 2019 entscheidet, in welchem Europa wir zukünftig leben werden. Beide Verbände fordern die Wähler*innen auf: „Treten Sie mit ihrer Stimme für ein Europa ein, das seine Kraft aus der Vielfalt und Freizügigkeit seiner Gesellschaften und deren Mitglieder schöpft.“

Das Positionspapier wird unterstützt durch die Homosexuelle Selbsthilfe e.V. Sie können es hier auf unserer Webseite herunterladen und gerne verbreiten.

"Teilnehmerin an einer Demonstration von „Pulse of Europe“. (© Foto: picture alliance / Maurizio Gambarini/dpa)